Foto:Helmut Huppmann

ÖAHL: Kapfenberg zieht seine Nennung zurück

1 min read

Die KSV hat entschieden, dass zeitgerecht zur Frist, die Nennung an der kommenden ÖAHL-Saison zurückgezogen wird.

Auf Grund des Beschlusses in der Ligasitzung am 27.April, die eine Gruppenkonstellation Ost/West hervorbrachte, die aus Sicht der KSV sportlich keine Weiterentwicklung mit sich bringt (Ostgruppe mit den WEV Lions, ECU Amstetten und Neueinsteiger Gmunden), wurde dem ÖEHV mitgeteilt dass man die Nennung fristgerecht zurückzieht.

Aktuell ist man im Lager der KSV-Verantwortlichen am Abklären der Alternativen und wird demnächst bekannt geben an welcher Liga die KSV künftig teilnehmen wird.

ring-hockey.at /  KSV Eishockey

 

Comments