NHL Direct #145: Vanek, Detroit unterliegen in LA

1 min read

Thomas Vanek und seine Red Wings mussten sich in der vergangenen Nacht den Kings geschlagen geben.
LA war eine Nummer zu groß für die Motorstädter. Nach einem torlosen ersten Drittel, barchte Anze Kopitar die Kings in Führung. Mantha glich aus, doch LaDue stellte auf 2:1. Im Schlussdrittel trafen Iafallo (2) für LA und Larkin für Detroit.

Vanek stand siebzehneinhalb Minuten auf dem Eis und konnte zwei Schüsse abgeben.

für ring-hockey.at (Lukas Hörmandinger)

 

Comments