Roger Bader soll auch in Zukunft das Nationalteam anführen. (Bild: fodo.at/Dostal)

Roger Bader:“Wir müssen auf dem Boden bleiben, gegen Polen beginnt alles wieder bei null“

1 min read
Roger Bader (Bild: fodo.at/Dostal)

Das österreichische Nationalteam wahrte gestern mit einem klaren 5:0 Erfolg gegen Südkorea die Chance auf den Aufstieg. Heute ist gegen die Polen, die ebenfalls noch aufsteigen können, ein voller Erfolg allerdings Pflicht um kommende Saison fix in der A-Gruppe zu spielen.

„Es war sicher unsere beste Leistung bei diesem Turnier, mit der Mannschaft bin ich sehr zufrieden”, meinte Teamchef Roger Bader. „Es war Vieles dabei, wie ich mir schnelles und gutes Eishockey vorstelle. Dennoch müssen wir auf dem Boden bleiben, gegen Polen beginnt alles wieder bei null. Polen ist sehr hartnäckig und hat bisher wenig Tore bekommen. Im Vorjahr hat Polen uns geschlagen, daher brauchen wir ein gleiches Auftreten wie gegen Südkoream um zu gewinnen.”

 

ring-hockey.at

 

Comments