Fabio Hofer (AUT) (Bild: fodo.at/Dostal)

IIHF Weltmeisterschaft Division IA: Österreich zwingt die Ukraine in die Knie

2 mins read
Fabio Hofer (AUT) (Bild: fodo.at/Dostal)

Das österreichische Nationalteam musste heute ohne Kapitän Thomas Raffl gegen den Gastgeber antreten. Am Ende besiegte Österreich die Ukraine mit 1:0 und bleibt weiterhin auf Aufstiegskurs.

Österreich gab zu Beginn klar den Ton an und kam auch frühzeitig zu einem doppelten Überzahlspiel. Die Ukraine stand hinten aber sicher und konnte einen Gegentreffer verhindern. Das Team von Roger Bader dominierte weiter, der Treffer wollte allerdings einfach nicht gelingen. Am Schluss rettete die Ukraine bei einem Schuss von Heinrich auch noch die Stange. Die Statistik nach den ersten 20 Minuten sprach eine klare Sprache, Österreich führte an Schüssen mit 21:5.

Die Ukraine kam mit viel Druck aus der Kabine, Bernhard Starkbaum blieb allerdings ruhig und wachsam. In der 25.Minute tauchte Manuel Ganahl alleine vor dem Tor der Ukraine auf, doch der Schuss ging direkt auf den Torhüter. Österreich übernahm wieder das Kommando, doch weder Martin Ulmer , Fabio Hofer oder Brian Lebler brachten den Puck im gegenerischen Kasten unter. In der 33.Spielminute Glück für Österreich, Babinets traf nur die Stange. In Minute 36 Rot-Weiss-Rot erneut einen Mann mehr auf dem Eis, Schumnig mit dem Blueliner und Woger fälschte die Scheibe zum verdienten 1:0 ins Netz ab.

Im Schlussdrittel nahmen die Österreicher etwas das Tempo raus, die Folge war dass die Ukraine zu guten Möglichkeiten kam. Auf der anderen Seite waren es Hofer und Kirchschläger die gute Chancen für Team Austria ausließen. In der 47.Spielminute ein schöner Konter über Heinrich, der legt ab zu Obrist allerdings ließ der Stürmer diese Chance ungenützt. Österreich verpasst es das eine oder andere mal für eine frühzeitige Entscheidung zu sorgen. So blieb es bis zum Schluss knapp und die Ukraine nahm kurz vor dem Ende den Torhüter für einen sechsten Feldspieler vom Eis. Es blieb allerdings beim knappen Sieg für Österreich.

IIHF Weltmeisterschaft Division IA
Ukraine – Österreich 0:1 (0:0)(0:1)(0:0)
Torfolge: 0:1 Woger (36.PP)

ring-hockey.at

 

Comments