Medvescak Zagreb : Auch Sylvestre hat einen neuen Verein

/
1 min read

Eine düstere Zeit für Medvescak Zagreb. Nach den bereits bekannten Abgängen von Ivan Sijan, Antonin Manavian, Mario Puskarich, Nikolai Lemtyugov und Mike Aviani wandert nun der nächste ab. Erst im Sommer zu den Bären gestoßen, verschlägt es Sébastien Sylvestre nun zu den Kassel Huskies in die DEL2. Sylvestre absolvierte 24 Spiele für Zagreb, in denen er 17 Scorerpunkte für sich verbuchen konnte.

 

ring-hockey.at

 

Comments