NHL: Jubel im Madison Square Garden – Grabner & Rangers eliminieren die Canadiens

1 min read

Die New York Rangers stehen in der nächsten Playoffrunde! Das Team von Michael Grabner besiegte im „The Garden“ die Montreal Canadiens mit 3:1 und steigt mit einem Gesamtscore von 4:2 in die nächste Runde auf.

Die Rangers sind damit das zweite Team nach den Penguins der Metropolitan Division, welches sich für Runde zwei qualifiziert hat. In der kommenden Runde trifft man entweder auf Ottawa oder Boston.

Das Spiel selbst begann alles andere als gut für Grabner und Co., denn Emelin brachte die Gäste mit 1:0 in Führung. Im Mittelabschnitt sah man völlig ausgewechselte Rangers, Zuccarello scorte in Überzahl zum 1:1 und nur sieben Minuten später war es erneut der Norweger, der einen Querpass von Kevin Hayes direkt im Tor unter brachte. Für den Rest sorgte einmal mehr Henrik Lundqvist, der für sein Team ein sicherer Rückhalt war. Als Derek Stepan dann auch noch den Puck ins leere Tor zum 3:1 Endstand beförderte, brachen in New York alle Dämme.

 

ring-hockey.at

 

Comments