10.08.2018 Keine Sorgen Eisarena Linz, AUT, EBEL, Liwest Black Wings Linz, Trainingsauftakt 2018/19 im Bild Michael Ouzas (BWL)

Fehervar AV19 hat eine neue Nummer 1 im Tor

/
1 min read

Nach zuletzt sechs Spielzeiten für die LIWEST Black Wings Linz ist Mike Ouzas zu Ligakonkurrent Fehérvár AV19 gewechselt. Der gebürtige Kanadier unterzeichnete bei den Ungarn einen Zweijahresvertrag. Fehérvár ist damit bereits seine dritte Station in der Erste Bank Eishockey Liga. In der Saison 2011/12 startete Ouzas seine Europa Karriere bei KHL Medvescak Zagreb, wo er um eine weitere Saison verlängerte. Mit Beginn der Saison 2013/14 schloss sich der Goalie den LIWEST Black Wings Linz an. Für die Oberösterreicher bestritt er insgesamt 314 Spiele. In der abgelaufenen Saison kam Ouzas auf 39 Einsätze und eine Save Percentage von 90,4%.

„Mich haben die Zukunftspläne von Hannu Järvenpää und sein Vorhaben für die kommende Saison überzeugt. Das Team war bereits in der vergangenen Spielzeit äußerst konkurrenzfähig und ich hoffe, dass wir auch ab September Großes leisten können“, gab Ouzas in einer ersten Stellungnahme an.< /br>
erstebankliga.at

 

Comments