13.11.2016, Keine Sorgen Eisarena Linz, AUT, EBEL, Liwest Black Wings Linz vs UPC Vienna Capitals, im Bild Schiedsrichter im Movember Trikot

Schiedsrichter aus den Top-Eishockey-Nationen pfeifen heuer in der EBEL

1 min read

In der Erste Bank Eishockey Liga gibt es heuer, wie bereits berichtet, einige Änderungen bei den Regeln. Interessant ist allerdings, dass die EBEL heuer in den Genuß von Schiedsrichtern aus den Top-Eishockey-Nationen kommen wird.

Experte Bernd Freimüller hat in seinem Blog sehr detailliert die neuesten Änderungen vorgestellt (hier der Bericht), daher gehen wir nicht näher darauf ein. Interessant ist allerdings, dass die EBEL heuer (neben dem Austausch-Programm mit Deutschland, Dänemark und Großbritannien) erstmals auch Bestandteil des IIHF-Austausch-Programmes ist. Diese Situation ermöglicht es, dass Schiedsrichter aus Top-Eishockey-Nationen wie Schweden, Finnland oder Tschechien zu Gast sein werden. Mit der tschechischen Extraliga wurde zusätzlich ein Schiedsrichter-Austausch beschlossen. 

ring-hockey.at

 

Comments