Jamie Fraser (Bild: fodo.at/Dostal)

EBEL-Transfernews: Jamie Fraser bleibt bei den Caps

1 min read
Jamie Fraser bleibt in Wien. (Bild: fodo.at/Dostal)

„Der Gewinn des Meistertitels war das bislang größte Highlight in meiner Karriere. Jetzt will ich mithelfen, dass wir die Trophäe auch nächste Saison wieder nach Wien holen. Ich fühle mich bei den Caps sehr wohl. Wir haben ein tolles Trainerteam mit einer erfolgreichen Philosophie“, freut sich Fraser bereits auf seine Rückkehr nach Wien-Kagran im kommenden Sommer.

Jamie Fraser wurde in der Provinz Ontario/Kanada geboren. Nach seinen Anfängen in der Ontario Hockey League (OHL) machte sich das Abwehrbollwerk in der American Hockey League (AHL) einen Namen. Darüber hinaus findet sich auf Frasers Visitenkarte ein Einsatz in der NHL für die New York Islanders (Saison 2008/2009). Im Jahr 2011 wagte der leidenschaftliche Musiker den Sprung nach Europa zu Olimpija Ljubljana, wo er prompt den Slowenischen Meistertitel feierte. Seit 2012 verteidigt Fraser für die UPC Vienna Capitals. In der abgelaufenen Meistersaison kam die Nummer 44 der Caps in der Erste Bank Eishockey Liga auf 65 Spiele (7 Tore, 29 Assists).

 

Quelle: Vienna Capitals

 

Comments