Lamoureux bleibt in Wien. (Bild.´:fodo.at/Dostal)

EBEL: Nun also fix – Salzburg hat einen neuen Tormann!

//
1 min read

Was vor ein paar Tagen schon im Raum stand (Ring-hockey berichtete) ist nun also fix: Jean Philippe Lamoureux wechselt zu Red Bull Salzburg.

Der 34-jährige US-Amerikaner spielt seit neun Jahren in der EBEL, dort absolvierte er bisher 430 Spiele für Olimpija Ljubljana, den VSV und zuletzt die Vienna Capitals. Bis auf die Saison 2018/19 erreichte er jedes Mal eine SVS% von über 92% im Grunddurchgang, dazu spielte er in allen neun Spielzeiten in den Play-Offs, wo er in der vergangenen Saison eine starke Performance hinlegte und auf eine Fangquote von 93.2% kam.
Der größte Erfolg war dabei sicher der Titelgewinn mit den Vienna Capitals in der Saison 2016/17, dazu hatte er zwei Mal den EBEL Best GAA, zwei Mal
die EBEL Best SVS% und in der Saison 2015/16 war er auch der beste Torhüter in den Play-Offs was diese Statistiken betrifft.
Nun zieht es in also weiter nach Salzburg zu den Bullen, wo er zusammen mit Lukas Herzog und Nicolas Wieser das Torhüter-Trio bilden wird. Salzburg hat damit bereits 24 Spieler im aktuellen Kader für die kommende Spielzeit.

ring-hockey.at 

 

Comments