EBEL: Niki Petrik beendet nach 18 Jahren seine Karriere!

//
1 min read

Nikolas „Niki“ Petrik, zuletzt Kapitän des VSV, beendet nach 797 EBEL – Spielen seine aktive Karriere. Der mittlerweile 35 – jährige Villacher erzielte dabei 64 Tore und 125 Assists, hinzu kommen 885 Strafminuten. 

Nach 88 Spielen beim VSV (damals die Liga noch unter dem Namen „Austria“) führte sein Weg 2003 nach Graz zu den 99ers. Nach einer Spielzeit ging es zurück nach Villach, dort absolvierte er dann 8 Saisons (darunter ein Titel 2006), ehe es ihn nach Dornbirn verschlug. Es folgten 5 Spielzeiten bei den Vorarlbergern, drei davon war er Kapitän. Zur Saison 2017/18 ging es ein drittes Mal zurück zum VSV, wo noch 85 Spiele als Kapitän absolvierte. 18 Karrierejahre später, in denen es auch 62 Länderspiele mit einer A-WM Teilnahme 2015 gab, beendet der Villacher nun seine Karriere.  

Wie viele seiner Weggefährten wünschen auch wir Niki Petrik alles Gute für die Zukunft!

 

Comments