(Foto: HCB Südtirol Alperia/Vanna Antonello)

EBEL: KAC und Bozen feiern Testspiel-Siege

//
1 min read

Im Abendspiel setzte sich der EC-KAC gegen Norwegens Meister Stavanger Oilers mit 3:2 nach Verlängerung durch. Weiters startete der HCB Südtirol Alperia seine Vorbereitung mit einem eindrucksvollen 8:0-Erfolg beim WSV Sterzing Broncos Weihenstephan!

Im Abendspiel lieferten sich der EC-KAC und die Stavanger Oilers in Maribor ein Duell auf Augenhöhe, in dem zwingende Chancen zunächst Mangelware blieben. Die Fans mussten bis zur 38. Minute auf den ersten Treffer warten, dieser gelang schließlich dem Norwegischen Meister. Die Rotjacken zeigten aber Moral und glichen im Schlussdrittel gleich zwei Mal eine Führung der Oilers aus. Das 2:2 gelang Doppeltorschütze Manuel Ganahl erst in der Schlussminute. In der Overtime sorgte Thomas Koch dann nach nur 38 Sekunden sogar noch für den Sieg der Rotjacken.

Foxes on Fire
Der HCB Südtirol Alperia setzte am Samstag in seinem ersten Testspiel gleich ein ordentliches Ausrufezeichen! Die Foxes präsentierten sich in absoluter Torlaune und gewannen beim WSV Sterzing Broncos Weihenstephan mit 8:0. Dabei konnten sich mit Marchetti, Oleksuk, Egger, M.Marchetti, Frigo, Angelidis, Monardo und S.Marchetti acht verschiedene SCracks in die Torschützenliste entargem. Zudem feierte Goalie Marcel Melichercik bei seinem Saison-Debüt gleich ein Shut-out.

Testspiele:
Sa, 19.08.2017: Stavanger Oilers – EC-KAC 2:3 n.V. (0:0,1:0,1:2,0:1)
Tore Oilers: Kokkala (38.), Hoff (52.)
Tore KAC: Ganahl (50., 60.), Koch (61.)

Sa, 19.08.2017: WSV Sterzing Broncos Weihenstephan – HCB Südtirol Alperia 0:8
Tore HCB: M.Marchetti, Oleksuk, Egger, M.Marchetti, Frigo, Angelidis, Monardo, S.Marchetti

erstebankliga.at

 

Comments