Connect with us

EBEL

EBEL: In Salzburg stellt man bereits die Weichen für kommende Saison

Bild: Red Bull/GEPA Pictures/Bachun

Bei den Red Bulls plant man nach dem Halbfinal-Aus bereits für die kommende Saison. Und die Mozartstädter sollen dabei bereits sehr weit sein, auch der neue Headcoach soll vor der Tür stehen.

Matthias Trattnig hat seine Karriere beendet, bis auf Cijan sollen alle anderen österreichischen Cracks laut der „Kronen Zeitung“ über einen laufenden Vertrag verfügen. Regner, Raymond, Hughes und Duncan werden wohl bleiben, beim Rest sieht aus nach derzeitigem Stand nach Abschied aus. Headcoach Brucker wird wieder in die zweite Reihe treten, neuer Chef hinter der Bande soll der 33-Jährige Matt McIlvane werden, der aktuell in München als Co-Trainer engagiert ist.

ring-hockey.at

Comments

More in EBEL