04.02.2017, Keine Sorgen Eisarena Linz, AUT, EBEL, Liwest Black Wings Linz vs HC TWK Innsbruck, im Bild Rob Pallin, Head Coach HC TWK Innsbruck (HCI)

EBEL: Haie verlieren auch in Ungarn

//
1 min read

Die Innsbrucker Haie zeigten sich heute Abend zwar über weite Strecken verbessert, dennoch reichte es am Ende nur zu einem Punkt in Ungarn. Die Tiroler unterlagen Fehervar AV19 mit 4:5 nach Verlängerung.

3.Runde – EBEL
Fehervar AV19 – HC Innsbruck 5:4 n.V. (2:0)(1:3)(1:1)(1:0)
Torfolge: 1:0 Caruso (9.), 2:0 Sofron (19.), 2:1 Stach (26.), 3:1 Szabo (32.), 3:2 Spurgeon (35.), 3:3 Yogan (40.PP), 4:3 Sofron (59.PP), 4:4 Yogan (60.), 5:4 Kuralt (65.)

ring-hockey.at

 

Comments