Connect with us

EBEL

EBEL: Der VSV holt einen Defender zurück in die EBEL!

Deutsch-Kanadischer Offensivverteidiger kommt von Iserlohn aus der DEL

Nächster gelungener Schachzug des EC PANACEO VSV am Transfermarkt: Mit dem Deutsch-Kanadier Kevin Schmidt konnte der gesuchte Offensivverteidiger nach intensiven Verhandlungen aus der DEL in die Draustadt gelotst werden. Der 33-jährige, 1,85m große Linksschütze gilt als sehr guter Eisläufer mit starker Stocktechnik. Schmidt kann auf insgesamt 7 DEL-Saisonen für die Hamburg Freezers und die Iserlohn Roosters verweisen, in denen er es auf 113 Punkte brachte. Auch die EBEL ist für Schmidt kein Neuland: 2016/2017 spielte er für die Dornbirn Bulldogs und erzielte in 54 Spielen starke 41 Punkte!

Headcoach Jyrki Aho zur Neuverpflichtung:

„Kevin Schmidt ist ein offensiver Verteidiger mit gutem Auge und er bringt viel Erfahrung in unser Team. Wir haben einen Spieler für das Powerplay gesucht, der auch das Spiel machen kann und genau das haben wir in ihm gefunden. Ich erwarte von Kevin – wie vom gesamten Team – dass er jeden Tag alles gibt und so seine Stärken voll zur Geltung bringt.“

Neo-Villacher Kevin Schmidt selbst freut sich auf die neue Herausforderung bei den Adlern:

„Ich freue mich sehr über diese Chance in Villach. Die Stadt und der Verein haben einen unübertroffenen Ruf und ich denke, meine Familie und ich werden Villach lieben. Ich kann es kaum erwarten, in ein paar Wochen hier meine Arbeit zu beginnen und ich bin sehr zuversichtlich für das was kommen wird.“

Kevin Schmidt erhält beim EC PANACEO VSV einen 2-Jahres-Vertrag.

EC VSV

Comments

More in EBEL