Connect with us

EBEL

EBEL: Der KAC verlängert mit einer langjährigen Stütze!

PhotoCredit: Harald Dostal

Der EC-KAC freut sich, bekanntgeben zu können, dass sich der Verein mit Patrick Harand auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit einigen konnte. Der 35-Jährige unterschrieb beim amtierenden Meister einen neuen Vertrag, dessen Laufzeit sich bis zum Ende der kommenden Saison 2019/20 erstreckt.

Patrick Harand wechselte im Sommer 2012 nach Klagenfurt, hatte in seinen ersten beiden Jahren beim EC-KAC jedoch mehrfach mit Verletzungen zu kämpfen. Seither zur Stammkraft avanciert, überzeugte der gebürtige Wiener in den vergangenen Spielzeiten durch seine Einsatzfreude, seine Führungsqualitäten und auch durch seine Vielseitigkeit. Letztere stellte Harand insbesondere in der zu Ende gegangenen Saison unter Beweis, als der gelernte Stürmer testweise Ende Januar und dann dauerhaft ab Beginn der Play-Offs als Verteidiger aufgeboten wurde und dabei sehr überzeugende Leistungen ablieferte. Diese Rolle in der rot-weißen Hintermannschaft soll der 35-Jährige auch in der kommenden Spielzeit einnehmen, der EC-KAC plant mit ihm als Abwehrspieler.
Für die Rotjacken lief Patrick Harand bislang in 340 Bewerbsspielen in der Erste Bank Eishockey Liga und der Champions Hockey League auf, in denen er 89 Scorerpunkte (31 Tore, 58 Assists) für sich verbuchen konnte. Insgesamt absolvierte der 77-fache Nationalspieler bereits 901 Partien in Österreichs höchster Spielklasse, dabei repräsentierte er neben dem EC-KAC auch den EHC Lustenau, die Vienna Capitals, den EC Salzburg und die Graz 99ers. 

„Patrick Harand hat in den vergangenen drei Jahren durchgehend die Rolle des Assistant Captains in unserem Team eingenommen, das zeigt, dass er zu den absoluten Führungsfiguren in unserer Mannschaft gehört. Auch ist er angesichts seiner großen und reichhaltigen Erfahrung ein Akteur, zu dem junge, nachrückende Spieler aufschauen: Das gilt für seine Mitspieler in der Kampfmannschaft ebenso wie für die jungen Sprösslinge in den Altersklassen U8, U9 und U10, bei denen er regelmäßig Traineraufgaben übernimmt. Patrick Harand hat sich in den vergangenen Jahren als verlässlicher, stets einsatzfreudiger Spieler präsentiert, der sich in den heurigen Play-Offs auch auf beeindruckende Weise in seiner neuen Rolle als Abwehrspieler zurechtgefunden hat. Entsprechend froh sind wir im Management und Trainerstab auch, dass wir ihn für ein weiteres Jahr an uns binden konnten“, kommentiert General Manager Oliver Pilloni die Vertragsverlängerung.

EC KAC

Comments

More in EBEL