DORNBIRN,AUSTRIA,11.AUG.14 - ICE HOCKEY- EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, Dornbirner EC, media day. Image shows general manager Alexander Kutzer (Dornbirn). Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

Dornbirn: Der neue Headocach soll bald feststehen – Zwei Spieler vor Abgang

/
1 min read

Bei den Bulldogs aus Dornbirn könnte sich in den kommenden Tagen bezüglich Trainer etwas tun. 4 Kandidaten stehen bei Alexander Kutzer noch in der Endauswahl, zwei Spieler wird man in Dornbirn wohl nicht mehr sehen.

Laut einem Bericht in der „Neuen“ stehen noch zwei Kanadier, ein Finne und ein Schwede als mögliche Trainerkandidaten auf dem Zettel von Alexander Kutzer. Es wird am Ende definitiv ein Trainer sein, der sich bis dato noch keinen Namen gemacht hat. Die Bulldogs möchten mehr Skandinavier in ihren Kader einbauen und so soll auch der Headcoach oder der Co-Trainer aus Skandinavien kommen.

Nicht mehr im Kader der Bulldogs in der neuen Saison sind wohl Brendan O´Donnell und Brock Trotter. Beide haben jeweils ein anderes Angebot vorliegen und stehen vor einem Abgang.

ring-hockey.at

 

Comments