08.12.2017, Keine Sorgen Eisarena Linz, AUT, EBEL, Liwest Black Wings Linz vs KAC, im Bild David Joseph Fischer (KAC)

RH-Kaderbewertungen: KAC nimmt Mission 31 mit Königstransfers in Angriff

/
1 min read
Zugänge: Mitch Wahl (HCI), Clemens Unterweger (99ers), Nick Petersen (Eisbären Berlin), Robin Gartner (Bozen), Siim Liivik (KooKoo), Lars Haugen (Färjestad), Adam Comrie (Utica Comets)
Abgänge: Jamie Lundmark (Karriereende), Marco Brucker (Linz), Jon Rheault (Nottingham), Mitja Robar,  Florian Kurath (Karriereende), Kevin Schettina, Nick St.Pierre (Tohoku Free Blades), Julian Talbot, Manuel Ganahl (Lahti), Kevin Kapstad (Linz), Tomas Duba (Gangwon),

Tor:
David Madlener
Lars Haugen

Verteidigung:
Christoph Duller
David Fischer
Steven Strong
Martin Schumnig
Clemens Unterweger
Robin Gartner
Ramon Schnetzer
Michael Kernberger
Adam Comrie

 

Angriff:
Johannes Bischofberger
Manuel Geier
Stefan Geier
Mitch Wahl
Nick Petersen
Patrick Harand
Daniel Obersteiner
Philipp Kreuzer
Siim Liivik
Nikolaus Kraus
Marco Richter
Thomas Hundertpfund
Andrew Kozek
Thomas Koch

Headcoach:
Petri Matikainen

  • Trainer
  • Torhüter
  • Verteidigung
  • Angriff
3.8

Bewertung

Zur Erklärung: 5 Sterne ist die Beste, 1 Stern die schlechteste Wertung. Die Gesamttabelle (Redaktion+Fanvoting) gibt es am 13.09.2018 auf ring-hockey.at zu sehen.

Das Aus im Viertelfinale in der vergangenen Saison schockte die selbsternannte Eishockeyhauptstadt sehr. Der Rekordmeister hat in der Sommerpause deutlich umgebaut. Nun stehen die Rotjacken mit einigen großartigen Importspielern vor dem Start in die neue Saison.

Ring-hockey.at bietet eine ausführliche Vorschau zu jedem Verein der Erste Bank Eishockey Liga und versucht, folgende Themen zu klären:

Die Sommeraktivitäten: Jamie Lundmark (Karriereende), Marco Brucker (Linz), Mitja Robar (?), Manuel Ganahl (Finnland), Kevin Kapstad (Linz), Tomas Duba (Korea), Julian Talbot (Deutschland) etc. Die Liste der Abgänge beim Rekordmeister liest sich prominent. Doch auch die Zugänge können sich sehen lassen. Lars Haugen (SHL), Nick Petersen (DEL), Adam Comrie (AHL), Siim Liivik (Liiga), Robin Gartner (Bozen), Clemens Unterweger (Graz) und Mitch Wahl (Innsbruck) sind die Neuen bei den Rotjacken.

David Madlener (Bild: fodo.at/Dostal)

Tor: Die erste Veränderung findet gleich im Tor statt. Tomas Duba verließ Klagenfurt in Richtung Südkorea, dafür kommt der Norweger Lars Haugen in die Stadt am Wörthersee. Der 31-jährige Nationaltorhüter verbrachte nach seiner Anfangszeit in Norwegen seine Karriere in der KHL und der SHL, zwei der besten europäischen Ligen. Hinter ihm steht weiterhin David Madlener, der bereits die vergangenen beiden Spielzeiten im Dress der Kärntner zu sehen war.

RH-Bewertung: Der KAC startet mit einem der besten Torhütergespanne der Liga in die neue Saison. Lars Haugen ist eine absolute Größe im europäischen Eishockey und einer der stärksten Zugänge bei den Klagenfurtern. Mit Madlener hat man zusätzlich den vermeintlich besten Back-Up der EBEL in petto.  

Sterne: ****

Im Bild David Joseph Fischer (KAC) – Bild: fodo.media / Harald Dostal

Verteidigung: In der Verteidigung setzt man heuer nur auf drei Legionäre. Neben David Fischer, der in seine dritte Spielzeit bei den Rotjacken startet, kommen der Schwede Robin Gartner von Meister Bozen und der US-Amerikaner Adam Comrie aus der Farmliga AHL. Letzterer verbrachte die meiste Zeit seiner Karriere in der zweithöchsten Spielklasse Nordamerikas sowie der ECHL. Daneben holte man zusätzlich den Österreicher Clemens Unterweger aus Graz.

RH-Bewertung: Mit einigen prominenten Namen ist auch die Defensive besetzt. Robin Gartner wurde vergangene Saison Meister und kennt nun die Liga gut. Mit Adam Comrie lockte man einen Top-Verteidiger an den Wörthersee. Mit Strong, Schumnig und Unterweger sowie Duller, Kernberger und Schnetzer haben die Rotjacken auch ein Sextett an starken Österreichern im Aufgebot.

Sterne: ****

Mitch Wahl (HCI) – Bild: fodo.media/Dostal

Sturm: Auch im Angriff konnten die Klagenfurter drei Top-Transfers verzeichnen. Mit Mitch Wahl kommt einer der besten Importstürmer der Liga zum KAC, dazu auch der Este Siim Liivik, der die meiste Zeit seiner Karriere in der finnischen Liiga verbracht hatte. Königstransfer der Offensive ist jedoch Nick Petersen. Der Kanadier konnte von DEL-Gigant Berlin geholt werden. Der 29-Jährige kam in fünf Saisonen in Deutschland für Schwenningen, Iserlohn und Berlin auf einen Punkteschnitt von 41,2 pro Spielzeit.

RH-Bewertung: Drei Neue, drei Top-Spieler. Petersen, Wahl und Liivik versprechen dem KAC eine der besten Offensiven der Liga zu haben. Gemeinsam mit Andrew Kozek, den Geier-Brüdern, Patrick Harand, Thomas Hundertpfund und Thomas Koch steht den Rotjacken geballte Feuerkraft zur Verfügung. Doch auch die Jugend bekommt ihren Anteil an Spielzeit. Bischofberger, Richter, Kreuzer, Witting, Obersteiner und Kraus bilden die U25-Riege.

Sterne: ***

Petri Matikainen . Photo: Red Bull/GEPA pictures/ Markus Oberlaender

Trainer: Auch die Trainerposition wurde beim Rekordmeister neu besetzt. Mit Petri Matikainen steht ebenfalls eine absolute Größe hinter der Bank. Der Finne war zuletzt drei Saisonen lang Head Coach des Liiga-Teams Lahti Pelicans, kann aber auch auf Stationen bei den Espoo Blues (Liiga), Slovan Bratislava, Avangard Omsk (beide KHL) sowie als Assistant Coach der finnischen Nationalauswahl verweisen. Auch die EBEL ist ihm bekannt. 2013/14 ersetzte er unter der Saison Mario Richer bei den 99ers.

RH-Bewertung: Nicht nur bei den Spielern, sondern auch beim Trainer konnten die Klagenfurter einen tollen Fang verzeichnen. Matikainen bringt viel Erfahrung aus den europäischen Topligen mit sich und soll als Garant für den nächsten Meistertitel gelten.

Sterne: ****

Fazit/Prognose: Der KAC starte wie jedes Jahr auch heuer als eines der vier besten Teams der Liga in die neue Spielzeit. Doch scheinen die Rotjacken auf dem Papier doch durchaus stärker als ihre Konkurrenten. Auf allen drei Spielerpositionen sowie dem Trainerjob konnten Top-Leute verpflichtet werden. Ob sie auch spielerisch zusammenpassen wird sich zeigen, doch vorerst können sich die Fans der Klagenfurter auf eine tolle Saison einstellen.

Ring-hockey.at prognostiziert für den KAC ein Top-4-Ergebnis.

für ring-hockey.at (Lukas Hörmandinger)

 

Comments