Browse Category

Red Bull Salzburg

EC Red Bull Salzburg

///

Red Bull Salzburg muss im Herbst 2019 zusehen wie Klagenfurt, Wien und Graz ihre Saison in der prestigeträchtigen Champions Hockey League beginnen. Für Salzburger Verhältnisse ist das Ausscheiden im Halbfinale der EBEL gegen die Capitals und damit verbunden die verpasste Qualifikation für die CHL als eher enttäuschendes Abschneiden zu verbuchen. Das Kommando hinter der Spielerbank

Red Bull Salzburg: Bullen holen weiteren Neuzugang

//

Während beim EC Red Bull Salzburg gerade das erste Skate Camp läuft, hat sich der neue Head Coach Matt McIlvane, der zugleich erstmals mit einem Teil seines neuen Teams auf dem Eis der Red Bull Eishockey Akademie trainiert, in einer Gesprächsrunde mit Journalisten vorgestellt und Einblicke in seine neue Arbeit mit den Red Bulls gegeben. 

Bud Holloway stürmt 2019/20 für Red Bull Salzburg

//

Kanadier Holloway komplettiert Salzburgs Offensive Der Kanadier Bud Holloway komplettiert die Angriffsreihen des EC Red Bull Salzburg. Der 31-Jährige, der als Spielmacher mit gutem Schuss und verlässlicher Scorer gilt, bringt jede Menge Erfahrung mit in die Mozartstadt. Holloway verbrachte sechs der letzten acht Saisonen bei Skellefteå AIK in Schweden und gewann mit dem Team zwei

EC Red Bull Salzburg: Hughes weiterhin in Salzburg

//

Der 31-jährige Kanadier, John Hughes, gehört seit vielen Jahren zu den besten Stürmern der Erste Bank Eishockey Liga und geht in seine insgesamt siebente Saison mit den Red Bulls. John Hughes hat seine erste Saison mit den Red Bulls in der Spielzeit 2008/09 absolviert, durchlief danach Stationen mit Tappara (Liiga), Hannover Indians (DEL2), Olimpija Ljubljana

Red Bull Salute: Kitzbühel erstmals Austragungsort

//

Das Red Bulls Salute 2019 wird von 23.-24. August im Sportpark Kitzbühel ausgetragen und kehrt damit wieder nach Österreich zurück, wo es schon von 2005 bis 2012 gespielt wurde. Bei der dritten Neuauflage des internationalen Einladungsturniers dürfen sich die Fans mit den Teilnehmern IFK Helsinki, Malmö Redhawks, EHC Red Bull München und Gastgeber EC Red

1 2 3 27