Browse Category

Nationalteam Herren - Page 3

Nationalteam: Österreich ist Turniersieger

/

Beim ersten Einsatz in der Saison 2018/19 holte die österreichische Nationalmannschaft auf beeindruckende Art und Weise den Turniersieg bei der Euro Ice Hockey Challenge in Polen. Am Sonntagabend gewannen die Österreicher in Danzig gegen den Gastgeber mit 2:0 und sicherten sich somit Platz eins vor Dänemark, Norwegen und Polen. Nachdem der erste Turniertag am Freitag

Nationalteam: Sieg über Dänemark

/

Am zweiten Tag der Euro Ice Hockey Challenge in Polen gab es keine Probleme mehr mit dem Eis. Die österreichische Nationalmannschaft leistete sich keinen Umfaller und gewann gegen Dänemark knapp mit 2:1 nach Verlängerung. Nach dem kuriosen Freitag und dem Abbruch nach 20 Minuten im Spiel gegen Norwegen konnte die Euro Ice Hockey Challenge am

Nationalteam: Zuerst kein Gepäck und dann auch noch ohne Spiel

/

Am Freitag überschlugen sich bei der österreichischen Nationalmannschaft in Polen die Ereignisse. Zunächst fehlte elf Spielern die komplette Ausrüstung und der Spielbeginn gegen Norwegen wurde verschoben. Am Ende wurde das Spiel wegen einer kaputten Eisfläche nach dem ersten Drittel abgebrochen. Es war definitiv ein turbulenter Tag bei der Euro Ice Hockey Challenge im polnischen Danzig.

Nationalteam: Teamchef Bader holt drei weitere Cracks in den Teamkader

/

Nach den Verteidigern Thimo Nickl und Markus Schlacher muss auch Stürmer Nikolaus Hartl verletzt absagen. Teamchef Roger Bader holt die Debütanten Moritz Matzka und Benjamin Baumgartner sowie Thomas Vallant für die Euro Ice Hockey Challenge in den 28-Mann-Kader. Nachdem in der Vorwoche mit Thimo Nickl und Markus Schlacher zwei Verteidiger ausgefallen sind und es am

Nationalteam: Rotter zieht sich aus dem Nationalteam zurück

/

Teamchef Roger Bader nominiert vorerst Daniel Woger für die Euro Ice Hockey Challenge in Polen nach. Rafael Rotter, der sich aus der österreichischen Nationalmannschaft zurückzieht, Thimo Nickl und Markus Schlacher aufgrund von Verletzungen sagten ihre Teilnahme ab. Wenige Tage vor dem ersten Zusammentreffen der österreichischen Nationalmannschaft am 6. November in Wien ereilten drei Absagen für

1 2 3 4 5 14