Browse Category

KAC - Page 4

KAC: Rotjacken verlängern Verträge mit Mensonen und Soronen

//

Neben dem bereits für das kommende Spieljahr unter Vertrag stehenden Petri Matikainen bleiben auch Jarno Mensonen und Juha Soronen beim EC-KAC. Neben Head Coach Petri Matikainen (52), der bereits über einen bis 2020 laufenden Vertrag verfügte, verlängerte der EC-KAC am Dienstagvormittag auch die Zusammenarbeit mit Assistant Coach Jarno Mensonen (47) und Goaltending Coach Juha Soronen

KAC: Wie weit sind die Rotjacken mit ihrem Kader?

//

Der EC KAC ist teilweise noch immer in Partylaune, allerdings müssen sich die Verantwortlichen der Rotjacken auch um die Mannschaft für die kommende Saison kümmern und hier gibt es noch einige Fragezeichen. Wichtige Stützen wie Haugen, Comrie, Fischer, Koch, Bischofberger oder Petersen werden auch in der kommenden Saison beim KAC auflaufen. Robin Gartner muss auf

EBEL: Der EC KAC erobert zu Hause den Meistertitel

//

Der KAC hat auf eigenem Eis die Finalserie der Erste Bank Eishockey Liga für sich entschieden. In einem engen Spiel errang der Kärntner Traditionsverein und Rekordmeister nach Verlängerung den Sieg und somit die Karl Nedwed Trophy der Erste Bank Eishockey Liga. Es ist Titel Nummer 31 für das unangefochten erfolgreichste Team in der österreichischen Eishockeygeschichte.

EBEL-Finale: KAC holt sich mit erstem Auswärtssieg Matchpuck für Finale 6

//

Der KAC konnte im heutigen Finalspiel 5 den ersten Auswärtssieg in der Serie einfahren und kann sich damit am Mittwoch vor hemischem Publikum zum Meister krönen. Die Klagenfurter brauchten nur rund zwei Minuten, um in einer zweitweise sehr hart geführten Partie unkonzentrierte Wiener zu besiegen. In der von tollen Chancen wie durchaus auch unfairem Einsteigen

EBEL-Finale: Unglücksrabe Unterweger entscheidet Spiel 3 für Caps

//

Die Vienna Capitals konnten auch das zweite Heimspiel in der diesjährigen Finalserie für sich entscheiden und die neuerliche Serienführung ergattern. Spielentscheidend war dabei ein unglückliches Eigentor von Clemens Unterweger in einer absolut ausgeglichenen Partie. Die Wiener hatten vor dieser Partie nur eines ihrer letzten dreizehn Heimspiele verloren. Mit dem 3:2-Sieg gegen den KAC konnten die

1 2 3 4 5 6 30