Browse Category

KAC - Page 4

EBEL: KAC verlängert mit Strong um 2 Jahre

//

Im letzten Testspiel vor der Weltmeisterschaft trifft Nationalspieler Steven Strong (26) heute Abend mit dem Team Austria auf Kanada, sein ursprüngliches Heimatland. Noch vor dieser Begegnung und dem am Freitag beginnenden WM-Turnier ist die Zukunft des Abwehrspielers auf Vereinsebene geklärt: Der EC-KAC setzt die Zusammenarbeit mit Steven Strong um zwei weitere Saisonen fort. Steven Strong

EC KAC: Der Meister trennt sich von 2 Legionären

//

Abwehrspieler Robin Gartner und Stürmer Mitch Wahl werden den EC-KAC verlassen, Clemens Unterweger verteidigt hingegen auch im kommenden Spieljahr für Rot-Weiß. Zwei Tage nach der offiziellen Meisterfeier, mit der die für die Rotjacken so erfolgreiche Saison 2018/19 zu Ende ging, haben das Management und der Trainerstab des EC-KAC die ersten Kaderentscheidungen im Hinblick auf die

KAC: Rotjacken verlängern Verträge mit Mensonen und Soronen

//

Neben dem bereits für das kommende Spieljahr unter Vertrag stehenden Petri Matikainen bleiben auch Jarno Mensonen und Juha Soronen beim EC-KAC. Neben Head Coach Petri Matikainen (52), der bereits über einen bis 2020 laufenden Vertrag verfügte, verlängerte der EC-KAC am Dienstagvormittag auch die Zusammenarbeit mit Assistant Coach Jarno Mensonen (47) und Goaltending Coach Juha Soronen

KAC: Wie weit sind die Rotjacken mit ihrem Kader?

//

Der EC KAC ist teilweise noch immer in Partylaune, allerdings müssen sich die Verantwortlichen der Rotjacken auch um die Mannschaft für die kommende Saison kümmern und hier gibt es noch einige Fragezeichen. Wichtige Stützen wie Haugen, Comrie, Fischer, Koch, Bischofberger oder Petersen werden auch in der kommenden Saison beim KAC auflaufen. Robin Gartner muss auf

EBEL: Der EC KAC erobert zu Hause den Meistertitel

//

Der KAC hat auf eigenem Eis die Finalserie der Erste Bank Eishockey Liga für sich entschieden. In einem engen Spiel errang der Kärntner Traditionsverein und Rekordmeister nach Verlängerung den Sieg und somit die Karl Nedwed Trophy der Erste Bank Eishockey Liga. Es ist Titel Nummer 31 für das unangefochten erfolgreichste Team in der österreichischen Eishockeygeschichte.

1 2 3 4 5 6 30