Browse Category

KAC - Page 29

CHL: Der KAC & die Caps im CHL-Fieber – Erste Impressionen

//

Für den EC KAC wird es bereits heute Abend, für die Vienna Capitals einen Tag später, wieder ernst. Beide Klubs müssen in der Champions Hockey League zunächst auswärts antreten, während Red Bull Salzburg morgen zuhause ran darf. RH mit den ersten Impressionen aus Frankreich und vom Flughafen. Der EC KAC bekommt es heute Abend in

CHL: Der KAC startet gegen den französischen Meister

/

Als erstes Team der Erste Bank Eishockey Liga steigt der EC-KAC am Donnerstag in die Gruppenphase der Champions Hockey League ein. Die Klagenfurter treffen auswärts auf den aktuellen Titelträger Frankreichs, Rapaces de Gap. Der EC-KAC konnte sich im vierten Jahr des Bestehens der Champions Hockey League zum bereits zweiten Mal für diesen prestigeträchtigen Bewerb qualifizieren.

EBEL: KAC und Bozen feiern Testspiel-Siege

//

Im Abendspiel setzte sich der EC-KAC gegen Norwegens Meister Stavanger Oilers mit 3:2 nach Verlängerung durch. Weiters startete der HCB Südtirol Alperia seine Vorbereitung mit einem eindrucksvollen 8:0-Erfolg beim WSV Sterzing Broncos Weihenstephan! Im Abendspiel lieferten sich der EC-KAC und die Stavanger Oilers in Maribor ein Duell auf Augenhöhe, in dem zwingende Chancen zunächst Mangelware

EBEL: Kommt es wieder zu einem Freiluftderby zwischen dem KAC&VSV?

//

Gibt es in der kommenden Saison wieder ein Freiluftderby in Kärnten? Laut RH-Infos soll es Gedanken geben, ein Eishockeyderby zwischen dem KAC und dem Villacher SV wieder unter freiem Himmel zu veranstalten. EBEL Boss Christian Feichtinger nahm heute Stellung. 2015 gab es das letzte Freiluftderby im Klagenfurter Stadion, der Sieger hieß damals vor 29.700 Fans

EBEL: Niederlage für den KAC

/

Der EC KAC musste sich heute Abend Lyon knapp geschlagen geben. Die Kärntner unterlagen den Franzosen 3:4. Im Gegensatz zum Freitag starteten die Rotjacken suboptimal in die Begegnung, schon in der ersten Spielminute fand Trevor Gerling die große Chance auf den Führungstreffer für Lyon vor, David Madlener konnte sich jedoch mit den Beinschonern auszeichnen. Wenig