Browse Category

Allgemein

Moser Medical Graz99ers

Die Graz99ers haben vergangene Saison so ziemlich alle Experten überrascht. Sensationell holte man sich nach dem Grunddurchgang Platz 1 und sicherte sich somit ein CHL-Ticket. War man das Jahr davor noch Schlusslicht der Liga, tauschte man sämtliche Spieler aus und man konnte vollends überzeugen. Das Überraschungsteam der Liga überstand auch erstmals in der Klubgeschichte eine

EC KAC

Der Meister aus Klagenfurt hatte keinen Grund, den Kader großartig umzukrempeln. Deshalb hat der Rekordmeister auch nur 2 Abgänge (Wahl, Gartner) zu verzeichnen und lockte mit Heimkehrer Ganahl sowie Haudum 2 Teamspieler an den Wörthersee. Die Mannschaft von Trainer Petri Matikainen steigerte sich im Laufe der vergangenen Saison kontinuierlich und lieferte ab den Playoffs Topleistungen

EC Panaceo VSV

///

Für den Kärntner Traditionsverein war die Saison 2018/19 kurz zusammengefasst eine zum Vergessen. Von Beginn an konnten die Villacher nie einen Rhythmus finden und wenn nicht das Drama um Medveščak Zagreb mitten im Spiebetrieb entstanden wäre, hätten womöglich die Villacher Adler die rote Laterne am Schluss des Feldes permanent für sich gepachtet gehabt. Alles andere

Vienna Capitals

///

Die Capitals sind am Ende der vergangenen Playoffs am verdienten Champion KAC gescheitert und mussten sich mit Rang zwei begnügen, nachdem sie die Zwischenrunde mit makellosen 10 Siegen dominiert hatten. Um auch 2019/20 wieder bis tief in die Playoffs vorzustoßen und im Kampf um den Titel mitzumischen hat man einige interessante neue Spieler in die

1 2 3 16