Connect with us

HC Innsbruck

EBEL: Zagreb erfolgreich, Innsbruck verliert Torfestival

Medvescak gewinnt erstes Heimspiel
Im ersten Testspiel vor den eigenen Fans investierten die Spieler von Headcoach Aaron Fox von Beginn an viel, dennoch ging der HC Genève-Servette nach sechs Minuten in Führung. Die Antwort der Kroaten ließ keine 60 Sekunden auf sich warten und Kyle Hardy stellte nach Assist von Jordan Samuels-Thomas auf 1:1. Es waren aber wieder die Schweizer, die im ersten Drittel noch einmal anschreiben konnten und mit 2:1 in die erste Drittelpause gingen. Kurz nach Wiederbeginn legten die Gäste mit dem dritten Treffer nach und als Tommy Wingles (35.) auf 1:4 stellte, standen die Hausherren endgültig mit dem Rücken zur Wand. Greg Mauldin gelang aus Sicht von Medvescak zumindest noch vor dem Ende des zweiten Drittels das 2:4. Die Kroaten kamen entschlossen aus der Kabine und glichen innerhalb von nur zwei Minuten durch Kapitän Nathan Perkovich und Mike Aviani aus. Somit ging das Spiels ins Penaltyschießen, wo Kyle Hardy und Sondre Olden mit ihren Treffern noch für einen 5:4-Heimsieg sorgten.
 
Innsbruck verliert Tor-Spektakel in Straubing
Die Partie zwischen Straubing und Innsbruck hatte aufgrund der Vielzahl an Strafzeiten viele Powerplaysituationen zu bieten. Bereits nach vier Minuten gingen die Hausherren in Überzahl in Führung. Daniel Wachter und Andrew Yogan drehten das Spiel binnen Minuten, die Freude währte aber nur kurz. Denn Straubing schlug postwendend mit dem nächsten Powerplay-Tor zurück. Zu Beginn des Mittelabschnitts legten die Bayern in doppelter Überzahl nach, diesmal glich der HCI aber wieder aus – Yogan (31.). Das muntere Toreschießen ging weiter und die Hausherren erhöhten durch einen Doppelschlag auf 5:3. Im Schlussabschnitt kamen die Tiroler durch Clark wieder heran, Straubing stellte die Zwei-Tore-Führung nach 52 Minuten aber wieder her. Drei Minuten vor dem Ende gelang John Lammers noch einmal der Anschlusstreffer, mehr wollte den Tirolern nicht mehr gelingen. Am Sonntag treffen die beiden Mannschaft noch einmal in Innsbruck aufeinander.
Fr, 07.09.2018: KHL Medveščak: Geneve-Servette HC 5: 4 (1: 2, 1: 2, 2: 0, 1: 0)
Tore Zagreb: Hardy (8., 65./entsch. Penalty), Mauldin (37.), Perkovich (48.), Aviani (50.)
Fr, 07.09.2018: Straubing Tigers – HC TWK Innsbruck „Die Haie“ 6:5 (2:2, 3:1, 2:2)
Tore Innsbruck: Wachter (6.), Yogan (11., 31.), Clark (46.), Lammers (58.)
Erstebankliga.at

Comments

Advertisement

Not your language?

Meist gelesen

RH-Center

Breaking News auf dein Handy

Mathy

More in HC Innsbruck