Connect with us

NHL

NHL Direct #170: Detroit gewinnt in Overtime

Ohne Thomas Vanek konnten die Red Wings  vergangene Nacht vor heimischen Publikum einen Comeback-Sieg über die New York Rangers einfahren.
Nachdem das erste Drittel torlos geendet, nutzten die Gäste kurz vor der zweiten Pause ihre Überlegenheit und gingen durch Shattenkirk sowie Pionk im Powerplay mit 2:0 in Führung.

Die Gastgeber schafften jedoch im Schlussabschnitt einen guten Start und fanden durch Abdelkader zurück ins Spiel. Gut zwei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit erzwang Athanasiou mit seinem Ausgleichstreffer die Overtime.
Dort waren nur mehr sechs Sekunden zu spielen, ehe Dylan Larkin den erlösenden Siegestreffer für Detroit erzielte.

für ring-hockey.at (Lukas Hörmandinger)

Comments

Advertisement

Not your language?

Meist gelesen

RH-Center

Breaking News auf dein Handy

Mathy

More in NHL