Connect with us

NHL

NHL Direct #143: Sieg nur für Raffl – Sperre für Wilson

In der vergangenen Nacht starteten alle drei Österreicher in die neue NHL-Saison. Siegreich konnte nur Michael Raffl vom Eis gehen.
Mit seinen Philadelphia Flyers konnte der Villacher einen 5:2-Sieg bei Vorjahresfinalist Vegas einfahren. Dabei konnte Raffl einen Assist zum 5:1 seines Teams beitragen.

Für Michael Grabner und seine Coyotes blieb es in Texas gegen die Dallas Stars ohne Torerfolg bei einem 0:3. Thomas Vanek blieb gegen sein Ex-Team Columbus ohne Punkt, die Red Wings konnten jedoch dank der Overtime einen Zähler in der Tabelle mitnehmen.

20-Spiele-Sperre für Tom Wilson
Der Washington-Stürmer hatte in der Pre-Season beim Spiel gegen die St. Louis Blues einen Check gegen den Kopf zu verschulden. Nun wurde er für die ersten zwanzig Spiele der Saison gesperrt, zusätzlich wird ihm kein Gehalt ausgezahlt. (Video)

für ring-hockey.at (Lukas Hörmandinger)

Comments

Advertisement

Not your language?

Meist gelesen

RH-Center

Breaking News auf dein Handy

Mathy

More in NHL