Connect with us

NHL

NHL Direct #132: Raffl, Flyers besiegen Islanders

Nachdem sie bereits am Montag vor eigenem Publikum mit 3:1 gegen New York gewonnen hatten, besiegten die Flyers gestern Abend die Islanders erneut – diesmal mit 5:1.

Lehterä, Varone, Martel, Twarynski und de Haas. Das sind die fünf Torschützen der Flyers am gestrigen Abend. Spieler des Abends war jedoch TJ Brennan. Der Verteidiger steuerte drei Assists bei.
Michael Raffl, der am Montag nicht im Kader stand, hatte ein ruhiges Spiel. Er stand knapp fünfzehneinhalb Minuten auf dem Eis und verzeichnete nur zwei Schüsse.
Für die Flyers geht es bereits heute Abend in New York gegen die Rangers weiter. Auch die Detroit Red Wings mit Thomas Vanek sind im Einsatz.
Michael Grabner kam beim Doppelmatch seiner Coyotes gegen die Kings nicht zum Einsatz. Sowohl in Arizona als auch Kalifornien wurde gespielt. Das Team der Yotes in LA setzte sich mit 4:3 durch, jenes in der heimischen Gila River Arena mit 4:2. Die nächste Möglichkeit auf Spielminuten besteht für Grabner am Samstag. Dann treffen die Coyotes zu Hause auf die Anaheim Ducks.

für ring-hockey.at (Lukas Hörmandinger)

Comments

Advertisement

Not your language?

Meist gelesen

RH-Center

Breaking News auf dein Handy

Mathy

More in NHL