Connect with us

Nationalteam

ÖEHV: Hier der offizielle Kader von Teamchef Bader

Bild: fodo.media/Dostal

In drei Wochen trifft sich die österreichische Nationalmannschaft in Wien zum ersten Trainingslager nach dem geschafften Klassenerhalt vergangenen Mai. 28 Spieler werden an der Euro Ice Hockey Challenge in Polen teilnehmen.

Teamchef Roger Bader wartete die Gruppenphase der Champions Hockey League ab, um seine finale Kandidatenliste für das erste Zusammentreffen der Saison 2018/19 zu nominieren. Mit einem Durchschnittsalter von 24,5 Jahren wird eine sehr junge österreichische Nationalmannschaft an der Euro Ice Hockey Challenge in Danzig/Polen teilnehmen.

Insgesamt stehen elf Spieler, die bei der letzten IIHF Weltmeisterschaft im Mai in Dänemark den Klassenerhalt geschafft haben, im Aufgebot. Ihre erste Einberufung erhielten Torhüter Lukas Schluderbacher sowie die Verteidiger Julian Payr und Thimo Nickl, wobei Letzterer noch im Alter von 16 Jahren sein Debüt in der Nationalmannschaft geben dürfte.
Die im letzten Jahr verletzten Spieler, Andreas Kristler und Rafael Rotter, kehren zurück und werden die ansonsten junge Truppe mit ihrer langjährigen internationalen Erfahrung verstärken.

„Einige routinierte Spieler sowie Spieler, die noch in der Champions League aktiv sind, erhalten im IIHF Break im November eine Pause, damit ich mir junge, aussichtsreiche Kandidaten anschauen kann. Daher sind auch die U20-Spieler Payr und Nickl dabei“, sagte Teamchef Bader zur Einberufung. „Mit Benjamin Nissner und Felix Maxa sind zudem zwei Spieler im Kader, die in den ersten Ligaspielen mit sehr guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht haben.“

Hier geht es zum Nationalteam Kader

IIHF Breaks 2018/19
6.-12. November 2018
Euro Ice Hockey Challenge in Danzig/Polen
06.-08.11.2018: Trainingstage in Wien
09.11.2018, 14:00 Uhr: Österreich – Norwegen
10.11.2018, 14:00 Uhr: Dänemark – Österreich
11.11.2018, 17:30 Uhr: Polen – Österreich

ÖEHV

Comments

Advertisement

Not your language?

Meist gelesen

RH-Center

Breaking News auf dein Handy

Mathy

More in Nationalteam