Connect with us

Nationalteam Herren

IIHF WM Division I Gruppe A: Siege für Ungarn und Südkorea zum Auftakt


Noch bevor das österreichische Nationalteam gegen Kasachstan um 19:30 Uhr das erste Spiel bei der
IIHF WM Division I absolviert, gab es heute bereits zwei Spiele. Hier setzten sich Ungarn und Südkorea durch.

Die Ungarn diktierten zwar klar das Spielgeschehen, kamen gegen den Gastgeber allerdings immer wieder in Bedrängnis. Kuzmik brachte die Ukraine in der 14.Spielminute sogar in Führung, Bartalis (15.)  und Vas (21.) konnten das die Partie zu Gunsten der Ungarn drehen. Die Ukraine kam jedoch wieder zurück und konnte im zweiten Drittel nicht nur den Ausgleich erzielen, sondern auch den 3:2 Führungstreffer. Sarauer (51.), Dansereau (53.) und Hari (60.EN) sorgten am Ende aber doch noch für den Sieg der Ungarn.

Südkorea startet mit Sieg
Um 17:00 Uhr folgte das Spiel zwischen Südkorea und Polen. Hier behielt Südkorea am Ende mit 4:2 die Oberhand. Das interessante bei diesem Spiel war unter anderem, dass kein einziger eingebürgerter Spieler für Südkorea scorte.

 


ring-hockey.at
Highlights: IIHF.com

Comments

Advertisement

Not your language?

Meist gelesen

RH-Center

Breaking News auf dein Handy

Mathy

More in Nationalteam Herren