Connect with us

Der Villacher SV hat zuletzt eine Art Try-Out für den Nachwuchs veranstaltet. Die jungen Cracks hatten dabei die Möglichkeit, sich für die Kampfmannschaft zu empfehlen.

Die Wahl fiel dabei laut der „Kronen Zeitung“ auf Alexander Lahoda und Christian Jennes.  Der 22-Jährige Lahoda wechselt von Red Bull Salzburg nach Kärnten, wo er in der abgelaufenen Saison in der AlpsHL zum Einsatz kam. Der Stürmer kam dabei auf eine Ausbeute von 5 Toren und 7 Assists. Der zweite Neuzugang kommt eigentlich aus dem eigenen Nachwuchs. Christian Jennes bekommt wieder seine Chance, sich beim VSV zu beweisen. Der 21-Jährige wurde in der vergangenen Saison an das Farmteam des KAC für 9 Spiele verliehen, davor stand er auch 21 Mal im Aufgebot der Adler in der Erste Bank Eishockey Liga.

ring-hockey.at

Comments

More in EBEL