Ring Hockey

RH-Inside: Übersicht über die EBEL-Transfers Saison 2018/2019

Teile diese Topnews mit deinen Freunden

Die Sommerpause neigt sich dem Ende zu und „ring-hockey.at“ nimmt seine Arbeit im Bereich der Eishockeyberichterstattung wieder auf. Wir starten mit einem kurzen Überblick über die Teams in der Saison 2018/2019 in der Erste Bank Eishockey Liga inklusive den Transfers. Eine Bewertung der jeweiligen Kader, kommt übrigens wieder zu einem späteren Zeitpunkt.

Die Erste Bank Eishockey Liga startet mit 12 Klubs in die Saison 2018/2019, somit bleibt alles beim Alten.

Die Transfers in der Erste Bank Eishockey Liga

Dornbirner EC

Wir starten den Überblick im Westen und zwar bei den Bulldogs aus Dornbirn. Manager Alexander Kutzer hatte auch heuer in der Pre-Season einiges zu tun und konnte durchaus erfolgreiche Transfers tätigen. Mit Antonin Boruta (Znojmo) und Radek Cip (Znojmo) konnten die Vorarlberger zwei durchaus gestandene EBEL-Cracks nach Dornbirn lotsen. Zusätzlich entschied sich Joel Broda (Linz) den Weg nach Vorarlberg zu bestreiten. Außerdem nahmen die Vorarlberger Felix Vonbun (GCK Lions), Brodie Dupont (Norfol), Michael Parks (Timra) und Rod Bordson von Düsseldorf unter Vertrag.

Auf der anderen Seite verließen Dornbirn gleich 9 Spieler. Matt Fraser zog es in die DEL nach Augsburg, hier war es von Anfang an klar, dass man den Stürmer nicht in Vorarlberg halten wird können. Die Vienna Capitals verpflichteten Jamie Arniel, ebenfalls nicht mehr im Dress der Bulldogs auflaufen werden Martin Grabher-Meier (Lustenau), Dustin Slyvester (Bad Nauheim), Michael Caruso, Sean McmOnagle, Ziga Pance und Philip Siutz.

Zugänge: Antonin Boruta (Znojmo), Brodie Dupont (Norfolk), Michael Parks (Timra), Joel Broda (Linz), Rod Bordson (DEG), Felix Vonbun (GCK Lions), Radek Cip (Znojmo),
 Abgänge: Martin Grabher-Meier (Lustenau), Ziga Pance, Philip Siutz (Birmingham Bulls), Matt Fraser (Augsburg), Chris D’Alvise (Lustenau), Dustin Sylvester (Bad Nauheim), Jamie Arniel (Capitals), Michael Caruso, Sean McMonagle (Frisk Asker),

EC Red Bull Salzburg

Die Bullen aus Salzburg wollen heuer gleich von Beginn an voll mitmischen. So trennte man sich zunächst von Goalie Luca Gracnar, er wird ersetzt durch Lukas Herzog (VSV). Auch Bernhard Starkbaum musste sich mit Kloten einen neuen Verein suchen, dafür nahmen die Bullen den 25-Jährigen Amerikaner Steve Michalek unter Vertrag. Außerdem neu im Bullen-Dress sind Chris VandeVelde (Lukko), Dustin Gazley (Hershey Bears) und Brent Regner (Texas Stars).

Verabschieden müssen sich die Fans der Bullen von Manuel Latusa (Karriereende),  Julien Brouillette (ebenfalls Karriereende), Matt Generous, Peter Mueller, Maximilian Egger (Kitzbühel) und Rob Schremp.

Zugänge: Lukas Herzog (VSV), Chris VandeVelde (Lukko), Steve Michalek (Iowa Wild), Dustin Gazley (Hershey Bears), Brent Regner (Texas Stars)
Abgänge: Manuel Latusa (Karriereende), Julien Brouillette (Karriereende),  Maximilian Egger (Kitzbühel), Bernhard Starkbaum (Kloten), Matt Generous, Luka Gracnar, Peter Mueller (Brno),Rob Schremp

EHC Black Wings Linz

Es war der wohl größte Umbruch bei den Black Wings Linz, seit dem die Oberösterreicher in der Erste Bank Eishockey Liga mitmischen. Und der war auch bitter notwendig, vor allem da Spieler wie die Lukas-Brüder (beide Karriereende), Sebastien Piché oder Joel Broda die Linzer verlassen haben.

Im Tor stehen bei den Linzern Michael Ouzas und der Neuzugang aus Villach, David Kickert. Außerdem neu im Kader sind Cracks wie Marco Brucker (KAC), Daniel Woger (Graz), Aaron Brocklehurst (caps), Kevin Kapstadt (KAC), Jordan Hickmott (VSV) und die noch unbekannten Neuzugänge Troy Rudkowski (Sarpsborg), Dragan Umicevic (Krefeld), Moritz Matzka oder Bracken Kearns.

 Zugänge: Marco Brucker (KAC), Valentin Leiler (VSV), David Kickert (VSV), Daniel Woger (Graz), Aaron Bocklehurst (Capitals), Kevin Kapstad (KAC), Jordan Hickmott (VSV), Troy Rudkowski (Sparta Sarpsborg), Dragan Umicevic (Krefeld), Moritz Matzka (South Shore Kings), Bracken Kearns (Binghampton)
 Abgänge: Philipp Lukas (Karriereende), Robert Lukas (Karriereende), Kevin Moderer (Graz), Fabio Hofer (Ambri), Florian Janny, Marc-Andre Dorion (Capitals), Sebastien Piché , Bernhard Fechtig (EHC Bregenzerwald), Shane O’Brien, David Franz, Zintis Zusevics  (Graz), Joel Broda, Jake Dowell, Marc Naclerio (Asiago), Erik Kirchschläger (Graz), David Franz (Lustenau), Patrick Spannring (VSV), Dominic Divis (Feldkirch)

Fehervar AV19

In Ungarn fischte man unter anderem beim VSV, sicherte sich die Dienste von Andrew Sarauer , Ryan Glenn und Istvan Sofron. Generell setzt Fehervar heuer gerne auf bekannte Gesichter aus der Erste Bank Eishockey Liga, denn mit Harri Tikkanen und Tero Koskiranta unterschrieben zwei Cracks aus Zagreb. Zusätzlich verstärkte man den Kader u.a. mit Anze Kuralt, Zack Phillips und Timotej Sille.

Nicht mehr sehen wird man dafür Spieler wie Olivier Latendresse, Brett Palin oder Jeff Lovecchio.

Zugänge: Andrew Sarauer (VSV), Ryan Glenn (VSV), Harri Tikkanen (Zagreb), Tero Koskiranta (Zagreb), Anze Kuralt (Amiens), Zack Phillips (Nottingham), Timotej Sille (Nove Zamky), Istvan Sofron (VSV)
 Abgänge: Brett Palin, Juha Uotila, David Gilbert, Jeff Lovecchio, Luka Vidmar, Olivier Latendresse (Bordeaux), Bence Sziranyi (DVTK), Antonin Manavian (Zagreb), Miklos Rajna (MAC)Ales Music, Mark Szaller, Ferenc Kocsis, Peter Vincze (DVTK),

Graz99ers

Nach der enttäuschenden vergangen Saison haben die Steirer durchaus interessante Deals in der OFF-Season abgeschlossen. Allen voran steht natürlich die Verpflichtung des Ex-NHL Spielers Dwight King. Mit diesem Crack beschäftigen wir uns demnächst etwas näher auf RH.  Mit Travis Oleksuk konnte man aus Bozen einen absoluten Topscorer verpflichten, auch Curtis Hamilton gilt als solider Transfer der Steirer. Robin Rahm soll im Tor an die Leistungen einen Sebastian Dahm anschließen, außerdem wird auch Yellow-Horn (Ex-Znojmo) das Dress der Grazer tragen. Mit Erik Kirchschläger gelang ein weiterer Überraschungstransfer und mit André Lakos holte man viel Routine in die Steiermark.

Schmerzlich sind bestimmt die Abgänge von Brock Higgs, Clemens Unterweger (KAC) und Mario Lamoureux (Innsbruck). Auch Daniel Woger zeigte durchaus ansprechende Leistungen im Dress der Steirer, er musste die Grazer allerdings verlassen.

 Zugänge: Colton Yellow Horn (Znaim), Robin Rahm (Leksands), André Lakos (Znaim), Erik Kirchschläger (Linz), Dominik Grafenthin (Dresden), Robin Jacobsson (KooKoo), Matt Caito (Rapid City Rush), Ty Loney (Bakersfield), Mat Garbowsky (Colorado Eagles), Travis Oleksuk (HC Bozen), Curtis Hamilton (SaiPa), Dwight King (Yekaterinburg)
 Abgänge: Kurtis McLean, Andrew Engelage, Clemens Unterweger (KAC), Mario Lamoureux (HCI)Rupert Strohmeier, Nikolaus Zierer, Brock Nixon, Brock Higgs, Aleksi Laakso, Anthony Camara, Markus Pirmann, Evan Brophey (Kosice), Daniel Woger (Linz), Mario Petrovitz ,

HC Bozen

Immer wieder alles NEU macht die Off-Season in Bozen. 11 Abgänge müssen die Südtiroler verschmerzen, darunter STützen wie Travis Oleksuk, Austin Smith oder Chris DeSousa. Dem stehen allerdings bereits 13 Neuzugängen gegenüber. Markus Nordlund kommt aus Krefeld nach Bozen, Marco Insam kehrt wieder „heim“. Interessant sich auch die Transfers um Mat MacKenzie, Mike Blunden oder Brett Findlay.

 Zugänge: Tim Campbell (GAP), Massimo Carozza (Concordia Univ.), Paul Geiger (South Carolina), Brett Findlay (Stockton Heat), Tobias Brighenti (Neumarkt), Daniel Catenacci (Hartford Wolf Pack), Mike Blunden (Binghamton), Ivan Deluca (Sterzing), Markus Nordlund (Krefeld), Marco Insam (Ässät), Matti Kuparinen (Ässät), Mat MacKenzie (Springfield), Leland Irving (San Diego),
 Abgänge: Alexander Egger (Karriereende), Mike Angelidis (Karriereende), Markus Gander (Pustertal), Mat Clark (Capitals), Travis Oleksuk (Graz99ers), Austin Smith (Innsbruck), Mike Halmo (Ilves), Robin Gartner (KAC), Chris DeSousa (Capitals), Pekka Tuokkola, Matt Tomassoni (Karriereende),

HC Innsbruck

Die Innsbrucker Haie wollen auch heuer wieder voll angreifen. Die abgelaufene Saison verlief wieder ansprechend, dementsprechend versuchte man in Tirol den Kader nur an diversen Stellen zu verändern. Ein Wunschtransfer war natürlich die Verpflichtung von Austin Smith, dazu konnte man mit einem höheren Angebot Mario Lamoureux aus Graz nach Innsbruck lotsen. Auch neu sind Michael Boivin und Sam Antonitsch. Matt Climie wird den abgewanderten Patrick Nechvatal im Tor ersetzen.

 Zugänge: Matt Climie, Austin Smith (Bozen), Mario Lamoureux (99ers), Sam Antonitsch (VSV), Daniel Wachter (RBS II), Alex Lavoie (Timra), Nick Ross (Zvolen), Levko Koper (Straubing), Mike Boivin (Zagreb),
 Abgänge: Patrick Nechvatal (Znojmo), Mitch Wahl (KAC), Benedikt Schennach, Jeremie BLain (Prag), Dennis Teschauer (Karriereende), Fabio Schramm, Hunter Bishop, Dominique Saringer, Morten Poulsen (Herning)

Klagenfurter AC

Der EC KAC konnte mit Nick Petersen einen der größeren Transfers in der Off-Season abschließen. Außerdem neu an Bord sind Mitch Wahl, Clemens Unterweger, Robin Gartner oder Lars Haugen. Nicht mehr im Dress der Klagenfurter sieht man Jamie Lundmark (Karriereende), Marco Brucker oder Manuel Ganahl.

Zugänge: Mitch Wahl (HCI), Clemens Unterweger (99ers), Nick Petersen (Eisbären Berlin), Robin Gartner (Bozen), Siim Liivik (KooKoo), Lars Haugen (Färjestad), Adam Comrie (Utica Comets)
Abgänge: Jamie Lundmark (Karriereende), Marco Brucker (Linz), Jon Rheault (Nottingham), Mitja Robar,  Florian Kurath (Karriereende), Kevin Schettina, Nick St.Pierre (Tohoku Free Blades), Julian Talbot, Manuel Ganahl (Lahti), Kevin Kapstad (Linz), Tomas Duba (Gangwon),

Medvescak Zagreb

Zagreb um Manager bzw. Headcoach Aaron Fox holte auch heuer wieder einige unbekannte Cracks in die erste Bank Eishockey Liga. Dazu zählen Spieler wie Sebastien Sylvestre, Linus Fernström, Greg Mauldin oder Kyle Hardy.

Zugänge: Yann Sauve (Nottingham), Antonin Manavian (Fehervar), Kyle Hardy (Grenoble), Greg Mauldin (Ingolstadt), Jordan Samuels-Thomas (Augsburg), Ivan Puzic (Vitkovice), John Armstrong (Sheffield Steelers) Sebastien Sylvestre (Belfast Giants), Linus Fernström (Brynäs),
Abgänge: Garrett Noonan (Krefeld), Mike Boivin (Innsbruck), Tyler Morley (SaiPa), Hari Tikkanen (Fehervar), Tero Koskiranta (Fehervar), Tomas Netik (Kosice)

Orli Znojmo

Einen größeren Umbruch gab es heuer auch in Tschechien. 12 Spieler haben die Adler verlassen, dafür nahm man gleich 11 „Neue“ unter Vertrag. Patrick Nechvatal kehrt aus Innsbruck zurück, einen soliden Transfer konnte man mit der Verpflichtung von CJ Stretch aus Frankfurt tätigen. Beim Rest darf man auf unsere Analyse gespannt sein.

 Zugänge: Patrick Nechvatal (HCI), CJ Stretch (Frankfurt), Patrick McEachen (Bordeaux), Marek Kalus (Vitkovice), Allan McPherson (La Chaux-de-Fonds), Cam Braes (Thurgau), Adam Sedlak (Bystrica), Nicolas Hlava (Chomutov), Martin Holik (Brno),Anthony Luciani (Bayreuth), Patrik Parkkonen (Oskarshamn),
Abgänge: Jiri Beroun (Karriereende), Marek Schwarz (Liberec), Antonin Boruta, Marek Biro (Bystrica), Josef Zajic (Kladno), André Lakos (99ers), Colton Yellow Horn (Graz99ers), Radek Cip, Stepan Csamango (Krakau), Tomas Plihal (Heilbronn), Adam Raska (Trebic), Tomas Hanousek (Liberec)

Vienna Capitals

Namhafte Spieler wie Brandon Buck, Aaron Brucklehurst, Ryan McKiernan, Jerry Pollastrone, MacGregor Sharp oder Jamie Fraser haben die Vienna Capitals verlassen. Die Wiener wollten wieder Platz schaffen für neue Spieler, so verpflichtete man u.a. Marc André Dorion aus Linz, DeSousa aus Bozen oder Jamie Arniel aus Dornbirn. In Wien könnte sich hier durchaus noch etwas tun.

Zugänge:  Jamie Arniel (DEC), Kurt Davis (Krefeld), Mat Clark (Bozen), Marc-Andre Dorion (Linz), Chris DeSousa (Bozen), Alex Wall (Frisk Asker),
Abgänge: Brandon Buck (Nürnberg), Aaron Brocklehurst (Linz), Ryan McKiernan (Düsseldorf), Jerry Pollastrone (VSV), MacGregor Sharp (VSV), Jamie Fraser (VSV), Felix Maxa (VSV)

Villacher SV

Beim VSV gab es auch heuer wieder ein hin und her im Vorstandsbereich. Der Kader wurde von Gerhard Unterluggauer aber dennoch gut sortiert. Jamie Fraser, MacGregor Sharp oder Patrick Spannring sind gute Transfers der Adler. Gespannt sein darf man auf Kevin Raine oder Corey Trivino. Neuzugang Dan Bakala solls zwischen den Pfosten richten.

 Zugänge: Jason DeSantis (Lustenau), Lukas Schluderbacher (Lustenau), Jerry Pollastrone (Capitals), Bernd Wolf (Visp), MacGregor Sharp (Caps), Dan Bakala (DEG), Blaine Down (Iserlohn), Patrick Spannring (Linz), Jamie Fraser (Caps), Brandon Alderson (Heilbronn), Felix Maxa (Capitals), Kevin Raine (Belfast Giants), Corey Trivino (Astana)
 Abgänge: David Kickert (Linz),  Sam Labrecque (Gap), Kyle Beach (Tölzer Löwen), Istvan Sofron (Fehervar), B.Petrik (Karriereende)Valentin Leiler (VSV), Adis Alagic (Lustenau), Jordan Hickmott (Linz), Lukas Herzog (Salzburg), Miha Verlic (Bremerhaven), Sam Antonitsch (HCI), Ryan Glenn (Fehervar), Andrew Sarauer (Fehervar), David Kreuter (Lustenau), Miha Stebih (Jihlava),

Das ist ein kurzer Überblick über die bisherigen Transfers in der Erste Bank Eishockey Liga. Bis zum Saisonstart wird es bestimmt noch den einen oder anderen Wechsel bei den Teams geben. RH wird rechtzeitig vor Saisonstart noch eine Kaderanalyse wagen.

Comments