Connect with us

EBEL

RH-Center: Alle Video-Highlights der 11.EBEL Runde

Graz99ers/Krainbucher

Medvescak Zagreb feierte zu Beginn der elften Runde in der Erste Bank Eishockey Liga den ersten Heimsieg der Saison. Obwohl die Kroaten gegen die Liwest Black Wings Linz bereits mit 0:2 im Rückstand lagen, bejubelten die „Bären“ dank eines starken Schlussdrittels einen 5:2-Erfolg.

Nach zuletzt fünf Siegen in Folge musste sich der EC Red Bull Salzburg bei Tabellenführer spusu Vienna Capitals wieder einmal geschlagen geben. Mit einem 4:2-Heimerfolg gewannen die Wiener auch das elfte Saisonspiel, womit nur noch ein Sieg auf den Startrekord des Vorjahres fehlt.

Der HC TWK Innsbruck gewann auch das vierte Spiel in Serie gegen den EC Panaceo VSV. Durch ein hart erkämpftes 5:4 zogen die Tiroler in der Tabelle an den Kärntnern, die in der Fremde weiterhin auf den ersten Punktgewinn warten, vorbei.

In Klagenfurt war der EC-KAC gegen die Moser Medical Graz99ers lange auf der Siegerstraße. Durch zwei Tore in den letzten zehn Minuten gelang den Steirern aber noch der Ausgleich. Im Shootout sicherten sich die Gäste sogar den Extrapunkt und sind damit wieder erster Verfolger der Capitals.

Spiel 1: MZA vs. BWL

Spiel 2: VIC vs. RBS

Spiel 3: HCI vs. VSV

Spiel 4: KAC vs. G99

Spiel 5: Dornbirn – Znojmo

erstebankliga.at

Comments

Advertisement

Not your language?

Meist gelesen

RH-Center

Breaking News auf dein Handy

Mathy

More in EBEL