Ring Hockey

EBEL-Transfernews : Capitals verlängern mit Großlercher und Nissner

Teile diese Topnews mit deinen Freunden

Großlercher und Nissner weiter im Caps-Jersey
Kader für 2018/2019 umfasst bereits 11 Österreicher bzw. 9 „Local Heros“ aus Wien.
Die Vienna Capitals haben mit Julian Großlercher und Benjamin Nissner die nächsten zwei
Österreicher für den Kader 2018/2019 fixiert. Beide Stürmer werden auch in der kommenden
Saison im gelb-schwarzen Caps-Jersey auflaufen.
Benjamin Nissner, der im eigenen Silver Capitals-Nachwuchs ausgebildet wurde, geht somit
in seine vierte Saison in der Erste Bank Eishockey Liga. Der schnelle Stürmer, sowohl am
Flügel als auch als Center einsetzbar, feierte sein EBEL-Debüt für die Bundeshauptstädter in
der Spielzeit 2015/2016 und verzeichnete bislang in 128 EBEL-Partien zwei Tore und fünf
Assists. Dazu zeigte der 20-Jährige auch in der vergangenen Saison im Farmteam Vienna
Capitals II seine Qualitäten (acht Punkte in 13 Spielen).

Julian Großlercher hat bereits eine Saison mehr in der Erste Bank Eishockey Liga auf seiner
Visitenkarte. Der 25-jährige Osttiroler wechselte vor vier Jahren von Zell am See in die
Bundeshauptstadt und entwickelte sich zu einer verlässlichen Größe im Kader der Vienna
Capitals. Der angehende Jurist lief bis dato 201 Mal in der EBEL im Jersey der Wiener auf,
mit einer Statistik von elf Treffern und acht Assists.

 

Vienna Capitals

Comments