Ring Hockey

EBEL: Ligasitzung wurde verschoben

Teile diese Topnews mit deinen Freunden

Wie „RH (ring-hockey.at)“ aus internen Kreisen bestätigt wurde, wird heute keine Ligasitzung in Klagenfurt stattfinden.

Die Sitzung wurde laut ersten Informationen kurzfristig um mindestens zwei Wochen verschoben. Diese Versammlung der Vereine wird richtungsweisend sein für die kommende Saison, vor allem was die Anzahl der Teams betrifft. Zum jetzigen Zeitpunkt kann man davon ausgehen, dass Medvescak Zagreb fix mit an Bord ist. Doch geht man auch mit 13 Teams an den Start? Gemunkelt wird viel, unter anderem auch, dass Zagreb den Platz von Olimpija Ljubljana einnimmt und man 2017/2018 mit 12 Teams an den Start geht.

 

ring-hockey.at

Comments