Ring Hockey

EBEL: Eine Nummer zu groß- Fehervar unterliegt Nitra

Teile diese Topnews mit deinen Freunden
Fehervar AV19 musste sich zum Pre Season Auftakt dem HK Nitra (SVK/1) auswärts mit 1:5 geschlagen geben. Den Treffer der Ungarn erzielte Janos Hari.

Es wird wieder Eishockey gespielt! Fehérvár AV19 eröffnete die Pre Season am Freitag beim HK Nitra (SVK/1). Die rasche Führung der Slowaken (5.) konnte Janos Hari kurze Zeit später mit einem Blueliner ausgleichen (12.) und damit den ersten Treffer eines Erste Bank Eishockey Liga-Klubs 2018/19 erzielen. Nach Wiederbeginn nützten die Hausherren zwei Überzahlspiele, um auf 3:1 davon zu ziehen. Im Schlussabschnitt nahm die Intensität zu. Goalie Mac Carruth konnte sich einige Male auszeichnen, zwei weitere Gegentreffer und die 1:5-Niederlage aber nicht verhindern.

Am Sonntag ab 21:00 Uhr ist Meister HCB Südtirol Alperia in Corvara erstmals im Test-Einsatz, trifft dort auf das KHL Team Vityaz Podolsk und die Dornbirn Bulldogs haben ab 19:00 Uhr den Schweizer NLB-Klub Ticino Rockets zu Gast.

Testspiel:
Fr, 10.08.2018: HK Nitra – Fehérvár AV19 5:1 (1:1,2:0,2:0)

Tore Nitra: Caladi (5.), Rais (28.), McCormack (33.), Patoprsty (43.), Mychan (47.)
Tor Fehervar: Hári (12.)

erstebankliga.at

Comments