Ring Hockey

Sidestory-Blog: Wenn ein Grazer Fanclub auf das Eis geht

Teile diese Topnews mit deinen Freunden

[cherry_row]

[cherry_col size_md="12" size_xs="none" size_sm="none" size_lg="none" offset_xs="none" offset_sm="none" offset_md="none" offset_lg="none" pull_xs="none" pull_sm="none" pull_md="none" pull_lg="none" push_xs="none" push_sm="none" push_md="none" push_lg="none" collapse="no" bg_type="none" bg_position="center" bg_repeat="no-repeat" bg_attachment="scroll" bg_size="auto"]

[cherry_row_inner type=“full-width“ bg_type=“none“ bg_position=“center“ bg_r[cherry_row_inner type="full-width" bg_type="none" bg_position="center" bg_repeat="no-repeat" bg_attachment="scroll" bg_size="auto" parallax_speed="1.5" parallax_invert="no" min_height="300" speed="1.5" invert="no"]yle="font-family: arial,helvetica,sans-serif; font-s[cherry_col_inner size_md="12"]>Im Sidestory-Blog auf RH (ring-hockey.at) ist auch immer etwas Platz für Berichte rund um das Eishockey. Dieses Mal sahen wir uns einen Fanclub etwas genauer an.

Genauer gesagt die Styrian Panthers aus Graz. Normalerweise steht man als Fanclub in der Eishalle hinter dem Tor und unterstützt in voller Euphorie die Graz99ers . Doch abseits der Erste Bank Eishockey Liga treffen sich Mitglieder der Panthers immer wieder gerne zum Eistraining. Dabei tauscht der Fanclub die Trommeln gegen Eishockeyequipment und man wird selbst zum Eishockeyspieler oder zur Eishockeyspielerin. Wer allerdings glaubt die Mitglieder gehen nur ab und zu auf das Eis, der irrt, denn von nichts kommt nichts.

„Ja, wir gehen fast jede Woche in Frohnleiten auf das Eis und trainieren. Und hin und wieder spielen wir gegen andere Mannschaften um unser Können zu testen“, so Jürgen Hosp.

Doch es bleibt nicht nur beim harten Training, nein, ab und an wird dann auch gegen andere Gegner auf selbem Niveau gespielt. Zuletzt gab es hier am 08.04.2017 das Duell der Panthers gegen die EV Vienna Guards in der Albert-Schultz-Halle in Wien. Die Panthers setzten sich dabei klar mit 5:2 durch, der Spieler des Abends war eine Frau: Vivien Humer, die zwischen den Pfosten steht und einen tadelosen Job machte. Doch zum Unterschied zu einer „Profimannschaft“, gehen Fanclub-Mitglieder anschließend auf ein Bier mit dem Gegner und sorgen so für eine anständige Nachbesprechung.

Fanclub-Turnier
In der Fanclub-Szene beginnt sich langsam etwas zu etablieren, so gab es heuer auch erstmals ein Fanclub-Turnier. In Frohnleiten traten dabei Teams wie Blau-Weiß Villach, die Aichfeldfront aus Zeltweg, die Fiakercaps aus Wien und die Dorobirar Ishackler an.

Das Fazit: Die EBEL-Vereine sind auf Fanclubs angewiesen. Nicht nur wegen dem Ticketverkauf, natürlich auch wegen der Stimmung. Somit ist es auch wünschenswert, dass Fanclubs mehr Präsenz in der Medienlandschaft erhalten, denn die Mitglieder, egal bei welchem Verein, nehmen viel auf sich um ihre Mannschaft zu unterstützen. Dann ist es natürlich noch schöner, wenn diverse Fanclubs ihren Lieblingssport auch noch selbst ausüben und voller Eifer den Eishockeysport weiter verbreiten.

 

Für ring-hockey.at

Benjamin Grundauer

 

[/cherry_col_inner]

[/cherry_row_inner]

[cherry_row_inner type=“full-width“ bg_type=“none“ bg_position=“center[/cherry_col_inner]epeat“[/cherry_row_inner]croll“[cherry_row_inner type="full-width" bg_type="none" bg_position="center" bg_repeat="no-repeat" bg_attachment="scroll" bg_size="auto" parallax_speed="1.5" parallax_invert="no" min_height="300" speed="1.5" invert="no"]ne“ offset_md=“none“ offset_lg=“none“ pull[cherry_col_inner size_md="12" size_xs="none" size_sm="none" size_lg="none" offset_xs="none" offset_sm="none" offset_md="none" offset_lg="none" pull_xs="none" pull_sm="none" pull_md="none" pull_lg="none" push_xs="none" push_sm="none" push_md="none" push_lg="none" collapse="no" bg_type="none" bg_position="center" bg_repeat="no-repeat" bg_attachment="scroll" bg_size="auto"]/cherry_col_inner]

[/cherry_row_inner]

[/cherry_col]

[/cherry_row]

<[mp_grid_gallery ids="1238,1236,1237,1232,1231,1230,1240" columns="3" size="thumbnail" link_type="lightbox" target="false" caption="false"]l-container ctx_default_placemen[/cherry_col_inner]iv>

Comments