Connect with us

AlpsHL

AlpsHL-Klubs mit letzten Tests – Asiago mit starkem Transfer

Photo: Red Bull/GEPA pictures/ Marcel Engelbrecht

Meister Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 und die VEU Feldkirch vermeldeten Neuzugänge. Die Vorbereitung auf die Alps Hockey League Saison 2018/2019 geht ins Finale.

In acht Tagen startet die Alps Hockey League Saison 2018/19. Zwei Teams – Meister Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 und die VEU Feldkirch – haben sich wenige Tage vorm Liga-Auftakt nochmals verstärkt. Die Italiener holen US-Verteidiger Robbie Bina aus der DEL. Der 35-Jährige verteidigte seit 2010 in Wolfsburg und kam in 436 DEL-Partien auf 168 Punkte. Zuvor spielte der bullige Verteidiger in der Saison 2009/10 in Europa auch schon einige Spiele für die Stavanger Oilers und gewann mit den Norwegern auch prompt den Meistertitel. Neu bei der VEU Feldkirch ist Christian Jennes. Der 21-Jährige wechselte vom EC Panaceo VSV ins „Ländle“. Für die Adler erzielte der Center seit 2015 in bislang 69 Erste Bank Eishockey Liga-Einsätzen sieben Punkte. Im Vorjahr zeigte Jennes im Dress des EC-KAC II auch schon in der Alps Hockey League seine Scorer-Qualitäten und kam in neun Einsätzen auf vier Punkte. Außerdem kehrt Verteidiger Matic Jancar (SLO) nach einem Jahr in Kitzbühel wieder nach Feldkirch zurück.

Die Vorbereitung geht unter dessen für alle 17 Vereine in die finale Phase. Die bisherigen Tests brachten für die Trainer schon wichtige Aufschlüsse. Weitere 20 Tests stehen für die Vereine in den kommenden Tagen noch am Programm, ehe am Samstag, dem 15. September, die Alps Hockey League mit acht Spielen eröffnet wird.

Die letzten Testspiele der Alps Hockey League Klubs vorm Liga-Auftakt am Samstag, dem 15. September 2018:
Fr, 07.09.2018, 19:30: Star Bulls Rosenheim (D) – EC Bregenzerwald
Fr, 07.09.2018, 19:00: EHC Alge Elastic Lustenau – EHC Winterthur (SUI)
Fr, 07.09.2018: Bad Nauheim – Red Bull Hockey Juniors
Fr, 07.09.2018, 19:30: EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel – Waldkraiburg Löwen
Fr, 07.09.2018, 19:30: Wipptal Broncos Weihenstephan – TEV Miesbach (Bayernliga)
Fr, 07.09.2018, 18:00: Fehervari Titanok – EC-KAC II
Fr, 07.09.2018, 17:30: HK SZ Olimpija – HK Triglav
Sa, 08.09.2018, 18:30: Wipptal Broncos Weihenstephan – EV Lindau Islanders (Oberliga Süd)
Sa, 08.09.2018, 17:00: Hochstädter Eishockey Club – EK Zeller Eisbären
Sa, 08.09.2018: Fehervari Titanok (HUN) – EC-KAC II
Sa, 08.09.2018, 20:30: Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 – Milano Hockey Rossoblu
Sa, 08.09.2018. 19:30: HC Merano – HC Gherdeina valgardena.it
Mi, 05.09.2018 – Sa, 09.09.2018: SLO Pokal in Kranj mit HDD SIJ Acroni Jesenice und HK SZ Olimpija
So, 09.09.2018: Red Bull Hockey Juniors – Starbulls Rosenheim
So, 09.09.2018, 18:30: Rittner Buam – Ravensburg Towerstars (DEL/2)
So, 09.09.2018, 14:00: EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel – Waldkraiburg Löwen
So, 09.09.2018, 19:00: HC Pustertal Wölfe – EC Panaceo VSV (EBEL)
Di, 11.09.2018, 19:30: VEU Feldkirch – Wipptal Broncos Weihenstephan
Mi, 12.09.2018, 20:00: Rittner Buam – HCB Südtirol Alperia (EBEL)

erstebankliga.at

Comments

Advertisement

Not your language?

Meist gelesen

RH-Center

Breaking News auf dein Handy

Mathy

More in AlpsHL