Connect with us

AlpsHL

AHL: Das Meisterfoto der VEU Feldkirch

Die Meisterschaft in der Sky Alps Hockey League läuft noch, allerdings ohne österreichischer Beteiligung. Hinter den Kulissen wurde zuletzt gewartet, wer der österreichische Meister 2016/2017 ist. Mittlerweile ist klar, dass sich die VEU Feldkirch freuen darf.

Es hat allerdings ein wenig gedauert bis diese Entscheidung auch offiziell verkündet wurde. Die VEU Feldkirch holt sich den Titel vor dem EHC Lustenau, da die Monfortstädter am Ende der Regular Season in der Tabelle vor den Stickern gelegen sind. Letzten Samstag erfolgte die Übergabe von Pokal und Medaillen durch Peter Schramm (Vorsitzender des Board of Governors der Sky Alps Hockey League).

„Wir haben in einer sportlich extrem starken Liga unser Bestes gegeben und sind stolz darauf, dass wir am Ende der Saison als bestes österreichisches Team hervorgehen können“, so VEU-Cheftrainer Michi Lampert in einer ersten Reaktion.

Bild: VEU Feldkirch

ring-hockey.at

Comments

Advertisement

Not your language?

Meist gelesen

RH-Center

Breaking News auf dein Handy

Mathy

More in AlpsHL